19.01.2019 10:33

Feuer in Einfamilienhaus

(Bühl) Durch das Auslösen des Rauchmelders in der Küche wurde der Eigentümer eines Einfamilienhauses in der Weidmnattenstraße ...

Durch das Auslösen des Rauchmelders in der
Küche wurde der Eigentümer eines Einfamilienhauses in der
Weidmnattenstraße Bühl am Samstag morgen geweckt. Der Familie gelang es
rechtzeitig das Haus zu verlassen, bevor die Flammen auf das gesamte
Gebäude übergriffen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der
Schaden beläuft sich auf ca. 350.000 Euro. Die umliegenden
Feuerwehren waren mit 55 Mann vorort. Die Familie wurde von
Verwandten aufgenommen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Anzeigen
Anzeigen