19.12.2019 14:36

Verletzte nach Feuer

(Herbolzheim) Am Mittwoch, 18.12.2019, kam es gegen 18 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Eckgasse in Broggingen. Hierbei wurden nach ...

Am Mittwoch, 18.12.2019, kam es gegen 18 Uhr zu einem Brand in
einem Wohnhaus in der Eckgasse in Broggingen. Hierbei wurden nach heutiger Mitteilung drei Personen
verletzt, eine davon erlitt schwere, aber keine lebensgefährlichen,
Brandverletzungen an der Hand. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde ein
Rettungshubschrauber zum Transport in eine Spezialklinik eingesetzt. Die zwei
weiteren Personen wurden leicht verletzt. Unter den Verletzten befinden sich
zwei Kinder im Alter von neun und vierzehn Jahren. Es waren zahlreiche
Rettungskräfte, darunter die umliegenden Feuerwehren, das Deutsche Rote Kreuz
mit Notarzt, die Polizei, sowie Vertreter der Stadt -und Ortsverwaltung am
Brandort. Das Einfamilienhaus wurde durch den Brand vollständig zerstört. Der
Sachschaden in Herbolzheim wird nach derzeitigem Kenntnisstand auf einen mittleren
fünfstelligen Eurobetrag geschätzt. Bezüglich der Brandursache hat der
Polizeiposten Kenzingen die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeigen
Anzeigen