19.02.2019 09:48

Testphase für die Biotonne

(Karlsruhe) Das Amt für Abfallwirtschaft erinnert daran, dass im Zuge einer Testphase die Biotonnen in den Monaten Februar und März nur ...

Das Amt für Abfallwirtschaft erinnert daran, dass im Zuge einer Testphase die Biotonnen in den Monaten Februar und März nur alle zwei Wochen geleert werden (statt wöchentlich). Die Leerungstermine für die 14-tägliche Abholung sind im Abfuhrkalender unter www.karlsruhe.de/abfall abrufbar. Von April bis Oktober bleibt es bei der wöchentlichen Abholung der Biotonnen. Damit setzt die Verwaltung einen interfraktionellen Prüfauftrag des Gemeinderats um.
Bei der Testphase Biotonne handelt es sich um ein Pilotprojekt für ein Jahr. In den Monaten November bis März wird die Biotonne alle zwei Wochen geleert. Von April bis Oktober bleibt es bei der wöchentlichen Abholung. Den geänderten Abholrhrythmus testet das AfA bis Ende März 2020 stadtweit.
Bestellung von Biotonnen
Bürgerinnen und Bürger, deren Biotonne während der Testphase beim 14-täglichen Abholrhythmus nicht ausreicht, können kostenlos eine größere oder zusätzliche Biotonne bestellen. Die Biotonne ist in den Größen 80, 120 und 240 Liter erhältlich. Die Bestellung oder Änderung einer Tonne erfolgt über den Grundstückseigentümer oder die Hausverwaltung. Die Änderungen können unter Angabe der Stadtwerke-Kundennummer im Internet unter www.karlsruhe.de/abfall (Online-Dienste) oder telefonisch über die Behördennummer 115 vorgenommen werden. Bürgerinnen und Bürger, die zur Miete wohnen, wenden sich bitte an ihre Hausverwaltung.

Anzeigen
Anzeigen