19.02.2021 15:52

Aufregung um Wahlscheine

(Rastatt) Aufgrund eines Systemfehlers bei dem für die Wahlunterlagen zuständigen IT-Dienstleister der Stadt Rastatt wurden in der vergangenen Woche vereinzelt Wahlscheine mehrfach ausgestellt.

Der Fehler ist mittlerweile behoben. Die Stadtverwaltung weist aber darauf hin, dass eine Stimmabgabe mit einem mehrfach ausgestellten Wahlschein ungültig ist. Sie wird bei der Auszählung der Briefwahlstimmen aussortiert. Die hiervon betroffenen Wählerinnen und Wähler werden in den kommenden Tagen schriftlich informiert und erhalten einen neuen Wahlschein. Eine gültige Stimmabgabe ist nur mit dem neuen Wahlschein möglich.

Anzeigen
Anzeigen