19.11.2019 10:28

Weihnachtsmärkte über die Grenze im Überblick

(Marckolsheim/Sasbach) Weihnachtsbäume, Leckereien und Kunsthandwerk: Klein und Groß freuen sich alljährlich auf Advent und die Weihnachtszeit. Neben Weihnachtsschmuck, Konzerten, Verkostungen werden auch kulinarische Genüsse angeboten: Bredele, Glühwein, heiße Maroni, Flammkuchen und Weihnachtskuchen. In Baden und im Elsass sind Weihnachtsmärkte entlang des Rheins entstanden, die bereits ab November dazu einladen, sich mit der ganzen Familie auf Weihnachten einzustimmen.

Ein aktuelles Faltblatt informiert über die dreizehn deutschen und französischen Märkte entlang des Rheins im Eurodistrict Region Freiburg – Centre et Sud Alsace – von Marckholsheim bis Ottmarsheim und Neuenburg bis Sasbach. Am Wochenende vom 22. bis 23. November findet bspw. der „Sasbacher Winterzauber“ in der Gärtnerei Fränkel statt, die französische Partnergemeinde Marckolsheim auf der anderen Rheinseite lädt am 23. und 24. November zum ihrem traditionellen Markt ein.

Das Faltblatt liegt an den Infotheken des Landratsamtes und in den Rathäusern der Gemeinden aus. Der Eurodistrict Region Freiburg – Centre et Sud Alsace zählt rund 1,2 Millionen Einwohner und umfasst auf deutscher Seite die Landkreise Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald und die Stadt Freiburg. Auf französischer Seite erstreckt er sich von der Stadt Sélestat im Norden bis Mulhouse im Süden. Ziel des Eurodistrictes ist die intensive rheinübergreifende Zusammenarbeit zwischen deutschen und französischen Gemeinden und Städten.

Anzeigen
Anzeigen