02.05.2022 10:29

Brandstiftung

(Elzach) Am 02.05.2022 gegen 00:35 Uhr meldete ein Anwohner über Polizeinotruf einen Brand von einem Haufen Sperrmüll, welcher sich ...

Am 02.05.2022 gegen 00:35 Uhr meldete ein Anwohner über Polizeinotruf einen
Brand von einem Haufen Sperrmüll, welcher sich direkt vor einem leerstehenden
Haus befindet. Das Haus stehe leer.

Vor Ort stellten die eintreffenden Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst fest,
dass das Feuer bereits im Begriff war von dem Sperrmüll auf den Dachstuhl
überzugreifen.

Durch das beherzte Eingreifen der örtlichen Feuerwehr gelang es den Brand zu
löschen, bevor der Dachstuhl in Vollbrand geriet. Dennoch entstand ein
erheblicher Sachschaden, der noch nicht genau beziffert werden kann. Personen
wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Die Brandursache ist bislang unklar. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen
werden. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt.

Der Polizeiposten Elzach (Tel.: 07682 909196) hat die Ermittlungen übernommen
und bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich zu melden.

Anzeigen
Anzeigen