02.11.2021 08:32

Festliche Beleuchtung in der Innenstadt

(Rastatt) Zwei Monate sind es noch bis Heiligabend. Doch schon jetzt beginnen in Rastatt die Vorbereitungen für die festliche Beleuchtung in der Innenstadt.

Neben der traditionellen Weihnachtsbeleuchtung hat sich das Stadtmarketing in diesem Jahr eine besondere Lichtshow einfallen lassen. Unter dem Titel „Rastatt leuchtet“ werden ausgewählte Gebäude in der Innenstadt und bis zum 6. Januar zusätzlich in verschiedenen Farben und Formen illuminiert.

Die Vorbereitungen für die diesjährige Festbeleuchtung in Rastatt laufen auf Hochtouren. Mit Hubleitern geht es für die Lichtinstallateure derzeit hoch hinaus, um die Halterungen für die unzähligen Lichtelemente an Brücken und Bäumen anzubringen. Nach und nach werden dann die Lichterketten und Sterne in den Bäumen befestigt. Auch die zehn Platanen in der oberen Kaiserstraße, die vergangenes Jahr noch nicht stabil genug waren, werden in diesem Jahr mit Lichterketten verziert. Mitte November folgt die Montage der Engel und Sterne an den Straßen-Überspannungen, ehe zu guter Letzt die Sterne über den Altstadtleuchten angebracht und das Historische Rathaus sowie der Pfeifferbrunnen von der Fruchthalle geschmückt werden. In der Woche vor dem ersten Advent werden die rund 190 Leuchtelemente eingeschaltet. Bis Mitte Januar erstrahlt die ganze Innenstadt in den Abendstunden weihnachtlich.

Stimmungsvolle Lichtshows in der Innenstadt

Doch schon zuvor lohnt ein Besuch der Innenstadt in den Abendstunden. Stimmungsvolle Lichtshows lassen die Fassaden ausgewählter Gebäude in der Innenstadt erstrahlen. Bis zur Adventszeit kommt alle zwei Wochen ein neues markantes Rastatter Gebäude hinzu und wird ganz individuell bestrahlt. Am Ende ergeben die einzelnen Illuminationen ein Gesamtwerk. Welche Gebäude dabei sind sind, bleibt eine Überraschung. Nur so viel sei verraten: Los geht die Lichtshow kommende Woche am historischen Wasserturm in der Pagodenburg-Anlage, der mit warmen Herbstfarben illuminiert wird. Das Konzept dafür erstellt hat das Bruchsaler Unternehmen dp-Showtechnic, das in den vergangenen Jahren bereits das Rastatter Barockschloss regelmäßig zur Weihnachtszeit in Szene gesetzt hat.

Anzeigen
Anzeigen