02.05.2019 08:54

Theater kann Veranstaltungsbetrieb wieder aufnehmen

(Villingen-Schwenningen) Die vorläufige Reparaturlösung am Dachtragwerk des Theaters am Ring Villingen-Schwenningen wurde erfolgreich umgesetzt. Der beauftragte Statiker hat grünes Licht für die Wiederaufnahme des regulären Veranstaltungsbetriebs gegeben.

Nach einer Begehung des Theaterdaches mit dem Statiker und Dieter Kleinhans, Leiter des Amtes für Gebäudewirtschaft und Hochbau, erfolgte die Freigabe des Großen Saals im Theater am Ring. Durch den Abschluss der ersten Reparaturmaßnahmen ist die Sicherheit für Besucher wieder vollständig gewährleistet.

Der reguläre Veranstaltungsbetrieb im Großen Saal wird am Sonntag, 5. Mai, mit der Operette "Im weißen Rössl" wiederaufgenommen. Alle Veranstaltungen im Mai können wie geplant stattfinden.

Anzeigen
Anzeigen