20.06.2020 14:36

Fallschirmspringer verletzt sich

(Sitterdorf) Beim Flugplatz Sitterdorf verletzte sich am Samstagvormittag ein Fallschirmspringer und musste mit der Rega ins Spital geflogen ...

Beim Flugplatz Sitterdorf verletzte sich am Samstagvormittag ein
Fallschirmspringer und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Kurz vor 11 Uhr wollte ein 41-Jähriger mit dem Fallschirm beim Flugplatz Sitterdorf
landen. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet der Fallschirmspringer mehrere Meter
über Boden in Turbulenzen und musste unkontrolliert landen. Dabei zog er sich
mittelschwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch den
Rettungsdienst mit der Rega in ein Spital geflogen.

Die Kantonspolizei Thurgau klärt den genauen Unfallhergang ab.

Anzeigen
Anzeigen