21.07.2021 11:06

RadSchnitzeljagd

(Baden-Baden) Die Stadt Baden-Baden lädt in diesem Jahr gemeinsam mit der Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg zu einer RadSchnitzeljagd ein.

Vom 25. Juli bis zum 11. Oktober heißt es für alle kleinen und großen Radfahrerinnen und Radfahrer: Auf den Fahrradsattel schwingen und der Fährte folgen! Denn auf fünf vielseitigen Routen können Einheimische wie Gäste spannende Ausflugsziele und neue Fahrradstrecken für den Alltag entdecken.



Bei der RadSchnitzeljagd müssen die Teilnehmenden der richtigen Fährte folgen und dabei Stationsschilder anfahren. Die Schilder sind den ganzen Aktionszeitraum über befestigt und verraten die Strecke zum nächsten Wegpunkt. Ein echter Spaßfaktor ist der Rätselspaß unterwegs: Auf den Stationsschildern finden sich Silben, die am Ende der Tour – richtig zusammengesetzt – ein Lösungswort ergeben. Gerätselt werden kann auf fünf abwechslungsreichen Touren, etwa auf der Kinderspiel-Tour, der Natur und Landschaft-Tour oder der Sport-Tour. Die Touren sind zwischen 15 und 37 Kilometer lang und verlaufen überwiegend in familienfreundlichen Terrains. Die RadSchnitzeljagd ist eine tolle Gelegenheit, die Umgebung vor der Haustür aus dem Fahrradsattel zu entdecken. Auch für die bald startenden Sommerferien ist sie eine tolle Aktion.



Unter allen Teilnehmenden verlost die Stadt Baden-Baden in Kooperation mit der Initiative RadKULTUR tolle Preise. Die Routenflyer mit den verschiedenen Touren und zum Versand des Lösungsworts finden Interessierte in den Bürgerbüros am Rathaus und im Briegelacker sowie auf der städtischen Webseite unter www.baden-baden.de/radaktionen. Mehr Informationen zur Radschnitezljagd in Baden-Baden gibt es ebenfalls unter www.baden-baden.de/radaktionen oder direkt bei Ricarda Feurer, Telefon 07221/93-2005, ricarda.feurer@baden-baden.de) oder Rolf Basse, Telefon 07221/ 93-2564, rolf.basse@baden-baden.de).

Anzeigen
Anzeigen