21.09.2021 09:17

Woche zum Weltkindertag

(Villingen-Schwenningen) Im vergangenen Jahr musste der Weltkindertag wegen der damals aktuellen Coronasituation abgesagt werden.

Umso mehr freuen sich die Jugendhäuser K3 in Villingen und SPEKTRUM in Schwenningen, dieses Jahr sogar eine ganze Woche zum Weltkindertag präsentieren zu können.

Diese findet bis Freitag, 24. September, jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr parallel in den beiden Jugendhäusern der Stadt Villingen-Schwenningen statt, unter dem Motto "Kinderrechte jetzt! Die Woche zum Weltkindertag 2021".

Für die Angebote von Montag bis Donnerstag konnten sich die Schulen der jeweiligen Stadtbezirke mit ihren Schülern anmelden. Den Freitag haben die Organisatoren als "offenen Tag" organisiert, so dass die Schüler auch unabhängig von der Schule an dem Programm teilnehmen können.

Entsprechend der aktuell geltenden Corona Verordnung ist die Teilnehmerzahl begrenzt und wird unter Einhaltung von 3G durchgeführt. Es besteht eine Nachweispflicht. Bescheinigungen über einen erfolgten negativen Antigen-Schnelltest sind 48 Stunden gültig.

So wie in den vergangenen Jahren wirken auch dieses Mal wieder zahlreiche Akteure mit und ermöglichen vielfältige kreative Mitmachangebote, die alle kostenfrei sind. Geboten wird:


- Ein Sportkurs und ein Zirkusworkshop von Mitarbeitenden des Amts für Jugend, Bildung In-tegration und Sport Villingen-Schwenningen (JuBIS)

- Robotik und Medienausstellung von der Stadtbibliothek (JuBIS)

- die Kletteraktion Monkey Tree von Umut Bora

- ein Kreativangebot vom Kinderschutzbund

- botanisches Zeichnen mit Monika Broghammer

- ein Auftritt des lustigen Kochs Jaques Mehlsack alias Olaf Jungmann

- Luftballonmodellage und Schaumkuss-Schleuder mit Karin Boy

- Ein Bastelprogramm unter dem Motto "Mein Traumhaus" von der Wohnungsbaugesellschaft Villingen-Schwenningen mbH

- Informationen und ein anschließendes Quiz zu den Kinderrechten von den Jugendhaus-Teams

Anzeigen
Anzeigen