21.06.2022 12:41

Betrunkene E-Scooter- und Autofahrer

(Koonstanz) Gleich mehrere betrunkene E-Scooter- und Autofahrer hat die Polizei in den Abend- und Nachtstunden von Montag auf Dienstag im ...

Gleich mehrere betrunkene E-Scooter- und Autofahrer hat die
Polizei in den Abend- und Nachtstunden von Montag auf Dienstag im Stadtgebiet Konstanz
aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle eines 26-Jährigen E-Scooterfahrers
auf dem Bodanplatz gegen 22.30 Uhr stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein
Alkoholtest mit einem Wert von knapp 1,8 Promille bestätigte den Verdacht. Der
junge Mann musste daraufhin in einem Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Gleich
erging es einer 35 Jahre alten Frau die gegen 1 Uhr ebenfalls mit einem
E-Scooter und über 1,8 Promille Alkohol auf dem Rheinsteig unterwegs war und
einem 21-Jährigen, der mit seinem Scooter mit rund 1,1 Promille auf der
Reichenaustraße fuhr. Auch eine 47-jährige Daimler-Fahrerin und eine 30 Jahre
alte Frau mit einem Skoda Fabia, welche die Beamten um Mitternacht auf der
Fürstenbergstraße kontrollierten, hatte mit über 1 Promille zu tief ins Glas
geschaut und mussten eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Alle fünf
müssen sich in einem Strafverfahren wegen der Trunkenheitsfahrten verantworten.

Anzeigen
Anzeigen