21.03.2021 11:06

Ortsumfahrung gesperrt

(Staufen) Bei der Bauabnahme der neuen Ortsumfahrung Staufen wurden Mängel an der Asphaltschicht festgestellt, die behoben werden müssen. ...

Bei der Bauabnahme der neuen Ortsumfahrung Staufen wurden Mängel an der Asphaltschicht festgestellt, die behoben werden müssen. Der Asphalt muss an zwei Stellen ausgefräst und durch eine neue oberste Schicht ersetzt werden, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP). Am Dienstag, 23. März, müsse deshalb der neue Radweg entlang der Wettelbrunner Straße (L 129) zwischen dem Baugebiet „Rundacker II“ und der Kleingartenanlage „Spitzäcker“ gesperrt werden. Der Radverkehr wird während der Nacharbeiten über die Landesstraße geführt. Am Mittwoch, 24. März, müsse auch die neue Ortsumfahrung (L 123) zwischen der Grunerner Straße (L125) und der Wettelbrunner Straße gesperrt werden. Der Verkehr wird an diesem Tag wieder durch den Ort über die Münstertäler Straße (alte L123) umgeleitet, so das RP.

Anzeigen
Anzeigen