21.06.2020 15:59

Fahrt mit Motorrad endet im Krankenhaus

(Forbach) Am Sonntag gegen 11:45 Uhr verunglückte ein 37-jähriger Motorradfahrer aus einem Nachbarkreis auf der L 83 zwischen Raumünzach ...

Am Sonntag gegen 11:45 Uhr verunglückte ein 37-jähriger
Motorradfahrer aus einem Nachbarkreis auf der L 83 zwischen Raumünzach und der
Schwarzenbachtalsperre bei Forbach. Der Mann kam ohne fremde Einwirkung von der Fahrbahn ab
und stürzte in einen Entwässerungsgraben. Laut Zeugenaussagen und den Spuren vor
Ort war der Verunglückte mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Er
wurde durch den Aufprall auf einen Stein schwerstverletzt und musste mittels
Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Schaden am knapp 200 PS
starken BMW-Motorrad liegt bei ca. 15.000 Euro. Das Gefährt ist an der
Unfallstelle ausgebrannt und musste von der Feuerwehr gelöscht werden.

Anzeigen
Anzeigen