21.07.2020 16:57

Mit Stapler gegen Kabelbrücke gefahren

(Karlsruhe) Der Fahrer eines sogenannten Teleskopstaplers stieß am Dienstag gegen 14.30 Uhr gegen eine Kabelbrücke der KASIG-Baustelle, ...

Der Fahrer eines sogenannten Teleskopstaplers stieß am
Dienstag gegen 14.30 Uhr gegen eine Kabelbrücke der KASIG-Baustelle, die
diagonal über die Kreuzung der Kriegs-/Ritterstraße zur Baustromversorgung
führt. Die provisorische Brücke stürzte um und blockiert derzeit die in
östlicher Richtung führende Spur der Kriegsstraße. Daher ist der Bereich
zwischen dem Karlstor und der Ettlinger Straße derzeit für den Fahrzeugverkehr
gesperrt. Die Verkehrspolizei regelt aktuell die Umleitungen vor Ort. Besucher
der Karlsruher Innenstadt werden daher gebeten, diesen Bereich möglichst
weiträumig zu umfahren.

Menschen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden, lediglich ein Ampelmast wurde in
Mitleidenschaft gezogen. Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe ist derzeit mit den
Räumungsarbeiten beschäftigt. Mit einer Instandsetzung wird wohl nicht vor den
frühen Abendstunden zu rechnen sein.

Einer ersten Einschätzung zufolge dürfte sich der Sachschaden im unteren bis
mittleren fünfstelligen Eurobereich bewegen.

Anzeigen
Anzeigen