21.06.2020 08:04

Verletzte bei Verkehrsunfällen

(Laufenburg/Rickenbach) Auf der L151 zw. Görwihl und Rickenbach in Höhe Hogschür, kam es am 20.06.2020, gegen 17:00 Uhr, zu einem schweren ...

Auf der L151 zw. Görwihl und Rickenbach in Höhe Hogschür, kam es am 20.06.2020,
gegen 17:00 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 42-jährige Kradfahrerin
fuhr talwärts auf der L151 aus Richtung Todtmoos kommend. Ein 20-jähriger
PKW-Fahrer, welcher auf der K6533 von Herrischried kam, missachtete an der
Einmündung der K6533 mit der L151 die Vorfahrt der Motorradfahrerin. Diese
weicht dem PKW aus und sürzt über eine Leitplanke ca. 5m tief eine Böschung
hinunter. Hierbei wird sie schwer verletzt. Sie musste nach ihrer Bergung mit
einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Die Verkehrspolizeiinspektion Freiburg, Außenstelle Waldshut, hat die
Unfallermittlungen übernommen.

Pelelec-Unfall

Am 20.06.2020, gegen 13:55 Uhr, stürzte eine Pedelec-Fahrerin offensichtlich
alleinbeteiligt in der Laufenburger Str. 8. Hierbei zog sich die 56-jährige Frau
schwere Kopfverletzungen zu. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in ein
Krankenhaus geflogen werden. Die Verkehrspolizeiinspektion Freiburg, Außenstelle
Waldshut, Tel. 07751/8963-0, sucht zur genauen Klärung des genauen Sachverhalts
Zeugen die den Unfall in Laufenburg beobachtet haben.

Anzeigen
Anzeigen