21.03.2019 15:32

Mit fast zwei Promille gegen Hauswand geprallt

(Villingen-Schwenningen) Ein 20-jähriger Renault-Fahrer ist am heutigen Donnerstag, gegen 2.25 Uhr, unter erheblicher Alkoholeinwirkung in der ...

Ein 20-jähriger Renault-Fahrer ist am
heutigen Donnerstag, gegen 2.25 Uhr, unter erheblicher
Alkoholeinwirkung in der Jakob-Kienzle-Straße Schwenningen gegen eine Hauswand geprallt. Der junge Mann fiel einer Polizeistreife am Kreisverkehr
Erzberger Straße / Alte Herdstraße auf, weil er ohne Licht unterwegs
war. Als der 20-Jährige den Streifenwagen erkannte, gab er Gas und
flüchtete. In der Jakob-Kienzle-Straße endete die Fahrt an einer
Hausecke. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Der
Schaden am Gebäude muss noch begutachtet werden. Ein durchgeführter
Alcotest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Nach einer ärztlichen
Blutentnahme wurde der Führerschein des Autofahrers beschlagnahmt.

Anzeigen
Anzeigen