21.06.2022 12:33

Erfolgreiche Weintage - DRK hat 35 Versorgungen

(Ihringen) Freude in Ihringen über erfolgreiche Weintage 2022. Dort waren von Freitag bis Montag mehrere tausend Menschen unterwegs, um fröhlich und vorwiegend friedlich zu feiern.

Einer der umfänglichsten Sanitätswachdienste des Roten Kreuzes Ihringen-Wasenweiler wurde damit erneut erfolgreich bewältigt. Etwa 30 HelferInnen aus dem Ortsverein und den umliegenden Gemeinden (Freiburg, Merdingen, Zarten, Kappel-Ebnet, Bötzingen, Bischoffingen oder Breisach) leisteten bis am frühen Dienstag morgen mehrere hundert Stunden Dienst ehrenamtlich fast rund um die Uhr.

Während den vielen Stunden vor Ort gab es in diesem Jahr nur wenige
ernsthafte Einsätze. Es blieb letztlich bei rund 35 Versorgungen. Die meisten Anlässe für eine Behandlung waren kleinere Schnittverletzungen oder Erschöpfungen sowie Unwohlsein. Bis zum Ende der viertätigen Veranstaltung gab es dann aber doch sechs Transporte in Kliniken, davon zwei mit Notarzt. Teilweise vor Ort unterstützte auch der Bereich Information und Kommunikation des DRK.
"Begleitend" zu den Weintagen wurden darüber hinaus vier Helfer-vor-Ort Einsätze vom DRK Ihringen bewältigt.

Kulinarisch "verarztet" wurden während der Weintage die Besucher in der schön geschmückten Laube des örtlichen Roten Kreuzes. Dort wird seit Jahren auch bewirtet - allein dafür sind rund 100 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer präsent.

Darüber hinaus gab es durch das DRK rund 50 Corona-Tests.

Der örtliche DRK-Vorstand Daniel Burtsche zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf des Festgeschehens. "Wir haben bis am Dienstag morgen alle Einsätze ohne Probleme bewältigen können", erklärt Burtsche. Auch freut er sich, dass die befürchtete "Hitzewelle" auf die Weintage 2022 keine Auswirkungen hatte.

Unerwartet wurden dann die ehrenamtlich helfenden DRK-Kräfte aus Ihringen noch vom Ebneter Kultursommer für ihr Engagement rund um die Weintage belohnt. Sie werden zu den Veranstaltungen des Festivals vom 8. bis 10. Juli in das Schloss Ebnet eingeladen und können dort dann unter anderem Anne Haigis oder Anna Depenbusch erleben.

Anzeigen
Anzeigen