22.07.2020 15:27

Feuer in Rauchabsauganlage

(Gaggenau) Ein Brand am späten Mittwochvormittag in einem metallverarbeitenden Betrieb in der Josef-König-Straße dürfte nach ...

Ein Brand am späten Mittwochvormittag in einem
metallverarbeitenden Betrieb in der Josef-König-Straße dürfte nach bisherigem
Sachstand auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein. Wehrleute aus Bad
Rotenfels und Gaggenau mussten kurz nach 11:30 Uhr ausrücken, um das
ausgebrochene Feuer in einer Rauchabsauganlage abzulöschen. Ein Übergreifen auf
Gebäudeteilte konnte durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte verhindert
werden. Möglicherweise war eine Überhitzung oder ein Funkenflug dafür
verantwortlich, dass der in der Abluftanlage befindliche Papierfilter Feuer
gefangen hatte. Verletzt wurde nach aktuellen Feststellungen niemand. Der
Sachschaden wird derzeit auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Anzeigen
Anzeigen