22.07.2019 14:35

Panoramaweg neu zertifiziert

(Baden-Baden) In dieser Woche wurde es ernst für den Baden-Badener Panoramaweg: Die Neu–Zertifizierung stand an. Diese war nach dem Auslaufen der früheren Bewertung notwendig geworden. Die Neuzertifizierung hatte sich etwas verzögert, da das für die Ausschilderung und Unterhaltung des Wanderwegenetzes zuständige Forstamt zunächst Schwachstellen des Panoramawegs beseitigen und auf Teilstrecken eine attraktivere Wegführung ausschildern wollte.

Nun war also Anfang letzter Woche das Deutsche Wanderinstitut auf dem Panoramaweg unterwegs und prüfte ihn auf Herz und Nieren. Das mit Spannung erwartete Ergebnis liegt nun vor: Nach der Bewertung kommt der Panoramaweg heute auf 59 Erlebnispunkte. In einer Kurzbewertung schreibt das Wanderinstitut: „Durch die neue Streckenführung erfährt die Erlebnisqualität eine spürbare Aufwertung. Die Ausstattung mit Wegweisern ist ein guter, nutzerfreundlicher Service, der ortsunkundigen Gästen die Orientierung erleichtert.“

Forstamtsleiter Thomas Hauck ist zufrieden: „Die Steigerung von 48 auf 59 Punkte ist für uns ein Beleg, dass sich der Aufwand gelohnt hat. Wir werden uns nun mit dem Zertifizierer zusammensetzen und das Ergebnis besprechen. Vielleicht gibt es ja noch den ein oder anderen Vorschlag des Experten, wie der Weg durch kleinere Maßnahmen noch attraktiver werden kann“.

„Wir freuen uns sehr, dass der Panoramaweg wieder als zertifizierter Premiumweg angeboten werden kann. Die höhere Punktzahl bei der Bewertung spiegelt das aktuelle Niveau des Weges wieder“, so Nora Waggershauser, Geschäftsführerin der Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH (BBT). „Der Weg ist ein schönes Aushängeschild für die wunderbare Natur, in die Baden-Baden eingebettet ist. Das wissen sowohl die vielen nationalen und internationalen Gäste als auch unsere Bürger und regionalen Besucher zu schätzen“, so Waggershauser weiter. Aus diesem Grund gibt die BBT eine aktuelle Version der beliebten Wanderkarte heraus, die sowohl bei den Baden-Badener Tourist-Infos als auch in Buchhandlungen erhältlich ist. Nähere Informationen gibt es auch auf der offiziellen Internetseite www.baden-baden.de.

Anzeigen
Anzeigen