22.07.2020 13:58

Kein Glück mit Raub

(Basel) Am 22.07.2020, ca. 00.30 Uhr, wurde eine 34-jährige Frau im St. Alban-Graben, auf Höhe des Kunstmuseums, Opfer eines Raubes. ...

Am 22.07.2020, ca. 00.30 Uhr, wurde eine 34-jährige Frau im St. Alban-Graben, auf Höhe des Kunstmuseums, Opfer eines Raubes. Sie wurde dabei nicht verletzt. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Unbekannter die Frau angesprochen und nach Geld für Zigaretten gefragt hatte. Er bedrohte sie dabei massiv und raubte aus dem Rucksack der Geschädigten Bargeld. In der Folge flüchtete er über die Wettsteinbrücke in Richtung Kleinbasel.

Kurze Zeit später konnte die Polizei den mutmasslichen Täter anhalten und festnehmen. Es handelt sich um einen 18-jährigen Deutschen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Anzeigen
Anzeigen