22.05.2022 06:50

Badeunfall

(Basel) Am Samstag, 21. Mai 2022, kurz nach 15.30 Uhr, ist ein fünfjähriges Mädchen im Gartenbad Bachgraben unter Wasser geraten und ...



Am Samstag, 21. Mai 2022, kurz nach 15.30 Uhr, ist ein fünfjähriges Mädchen im Gartenbad Bachgraben unter Wasser geraten und hat das Bewusstsein verloren. Nach seiner Bergung musste die Sanität der Rettung Basel-Stadt, die mit dem Notarzt vor Ort war, das Kind reanimieren und in einem kritischen Zustand ins Universitäts-Kinderspital beider Basel fahren.

Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge haben zwei unbekannte Buben das Mädchen aus dem Wasser gezogen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wie genau das Mädchen in das Lehrschwimmbecken des Gartenbades gelangt und unter Wasser geraten ist. Dazu sucht sie Zeuginnen und Zeugen – namentlich die beiden Buben, die so beherzt reagiert haben.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Anzeigen
Anzeigen