23.08.2021 10:46

Frauen helfen Frauen erhalten Förderung

(Lörrach) Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) hat mit Mitteln des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg den Kauf eines Hauses in Lörrach durch den Verein Frauen helfen Frauen e.V. Lörrach, mit rund 779.000 Euro gefördert.

Der Verein möchte mit dem Erwerb des Hauses, in dem bis nächstes Frühjahr zehn zusätzliche Plätze geschaffen werden sollen, der steigenden Nachfrage nach einem Aufenthalt im Frauenhaus gerecht werden. Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer zeigte sich erfreut über das Engagement des Vereins und der Erweiterung seines Angebots: „Jede Frau, die Opfer häuslicher Gewalt geworden ist, muss einen Zugang zur Beratung und zur Aufnahme in einem Frauenhaus haben“, so die Regierungspräsidentin in einer Pressemitteilung des RP.

Die Mittel stammen aus dem Investitionsprogramm des Landes Baden-Württemberg und tragen zum Erwerb des Gebäudes und zur Durchführung von Sanierungsmaßnahmen bei. Insgesamt betragen die Kosten, die der Verein durch das Vorhaben zu tragen hat, fast 1,6 Millionen Euro. Das Frauenhaus Lörrach bietet Frauen und ihren Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, Hilfe, Beratung und bei Bedarf auch eine vorübergehende Unterkunft an.

Anzeigen
Anzeigen