24.10.2019 16:42

Freude über viele Urlauber im Hochschwarzwald

(Feldberg) Die Vielfalt des Hochschwarzwaldes zeigte sich während der jüngsten Pressekonferenz von Hochschwazrwald Tourismus auf dem Feldbergturm. Neben erfreulichen Zahlen zu Übernachtungen und Gästeankünften konnte Geschäftsführer Thorsten Rudolph vermelden, dass es zum 10-jährigen Bestehen des Weihnachtsmarktes an der Ravennaschlucht einige Neuerungen zur Entzerrung des regen Besucherandrags geben soll.

Rudolph zeigte sich zunächst erfreut von den weiter wachsenden Gästeankünften samt mehr Übernachtungen im Hochschwarzwald seit Jahresbeginn.

Durch die Vielzahl der Touristen vor Ort werde es auch notwendig mehr Lenkung am Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht vorzunehmen. Damit sei es möglich ohne "Gedränge" über den Markt zu schlendern, so die Hoffnung von Rudolph. Allerdings wolle man keine Gäste abweisen um auch einen spontanen Besuch zu ermöglichen. Deshalb setze er auf neue Angebote wie einen Busverkehr mit Anmeldung über das Internet der dann die Besucher direkt aus Freiburg zum Weihnachtsmarkt fährt und wieder zurück bringt. Mehr Qualität sei das Ziel für alle Bereiche des Marktes, kündigte er an. Passend dazu wird es eine besondere Beleuchtung an einzelnen Veranstaltungstagen geben oder auch Klaviermusik samt neuen Unterständen aus Holz.

Natürlich soll der Winter schneereich sein um die zahlreichen sportlichen Veranstaltungen am Feldberg oder der Schanze Neustadt zu ermöglichen. Man habe sich vorbereitet um auf alle Wetterkapriolen reagieren zu können wurde mitgeteilt.

Und erneut ging es um die kulinarische Ausrichtung der Gastronomie und neuen Konzepten über ein Franchisekonzept an dem der Hochschwarzwald Tourismus eine Beteiligung eingehen will. Allerdings ist diese nicht unumstritten innerhalb der Gastronomie und den Mitgliedsgemeinden im Hochschwarzwald. Rudolph sieht hier allerdings eine Möglichkeit die Restaurantszene zu beleben - jedoch nur mit ein bis zwei Betrieben im Jahr, also keine aufdringliche Konzeption aus seiner Sicht.

Anzeigen
Anzeigen