24.05.2022 09:27

Tunnel gesperrt

(Hüfingen) Von Montag, 30. Mai bis Donnerstag, 2. Juni werden durch die Straßenmeisterei Hüfingen im Tunnel Döggingen umfangreiche ...

Von Montag, 30. Mai bis Donnerstag, 2. Juni werden durch die Straßenmeisterei Hüfingen im Tunnel Döggingen umfangreiche Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten werden in den späten Abendstunden und nachts durchgeführt. Zu diesen Zeiten ist der Verkehr beeinträchtigt. Folgender Ablauf der Arbeiten ist geplant:

Zunächst wird am Montag, 30. Mai die Nordröhre in Fahrtrichtung Freiburg von 20 bis zirka 24 Uhr voll gesperrt. Nachdem die Arbeiten in der Nordröhre beendet sind, wird sie wieder für den Verkehr freigegeben und die Südröhre in Fahrtrichtung Donaueschingen wird dann von zirka 0.30 Uhr bis spätestens 5 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird dann über die ausgewiesenen Bedarfsumleitungsstrecken U1 und U2 umgeleitet.



Am Dienstag, 31. Mai wird die Nordröhre in Fahrtrichtung Freiburg von 20 bis spätestens 5 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke U1.



Am Mittwoch, 1. Juni wird die Südröhre in Fahrtrichtung Donaueschingen von 20 bis spätestens 5 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird über die U2 umgeleitet. Die Ausleitung des Verkehrs erfolgt über die Behelfsabfahrt vor der Gauchachtalbrücke. Aus Sicherheitsgründen wird die Gemeindeverbindungsstraße ab dem Ortsende Unadingen in Fahrtrichtung Döggingen bis zur Einmündung der Behelfsabfahrt gesperrt.

Anzeigen
Anzeigen