24.06.2020 11:22

Aktiv in den Tag starten mit Vorarlberg >>bewegt

„Starte >>bewegt in den Tag“ soll es auch in diesem Jahr heißen. Trotz den gegebenen Umständen wird an der Aktion festgehalten, wenn auch in verkürzter Form. Ab 29. Juni lädt die Landesinitative Vorarlberg >>bewegt zwei Wochen lang in fünf Gemeinden zum Frühsport ein. Das Mitmachen ist kostenlos, Sportlandesrätin Martina Rüscher hofft auch heuer auf viele bewegungsfreudige Frühaufsteher.

Ganz unter dem Motto „zurück zur Normalität“ will Vorarlberg >> nach dieser besonderen Zeit bei Eltern und Kindern für Freude an der Bewegung sorgen. „Es macht Spaß und tut gut, den Tag mit einer Bewegungseinheit am frühen Morgen zu beginnen“, so die Sportlandesrätin. Die gemeinsamen Bewegungseinheiten finden vor Schul- oder Arbeitsbeginn statt. Um anschließend gut gestärkt in den Tag zu starten, gibt es für jeden noch ein kleines kostenloses Frühstück.

Beginn ist jeweils um 6:45 Uhr, die Bewegungseinheiten dauern ca. 30-40 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

Standorte und Termine:
-Montag: Hohenems, Schloßplatz - 29. Juni und 6. Juli
-Dienstag: Schwarzach, Dorfplatz - 30. Juni und 7. Juli
-Mittwoch: Höchst, Kirchplatz - 1. Juli und 8. Juli
-Donnerstag: Lingenau, Schulplatz - 2. Juli und 9. Juli
-Freitag: Lochau, am Hafen - 3. Juli und 10. Juli

Weitere Informationen:
https://www.vorarlbergbewegt.at/index.php?id=665

Die Landesinitiative Vorarlberg >>bewegt und "RADFREUNDLICH – Die Fahrradimagekampagne des Landes" empfehlen die Anreise mit dem Fahrrad oder die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Fahrplan siehe auf: https://fahrplan.vmobil.at/

Anzeigen
Anzeigen