25.07.2020 11:43

Ärger in der Nacht

(Radolfzell) Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war heute Nacht (25.07.2020), gegen 01:30 Uhr eine Streife des ...

Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war
heute Nacht (25.07.2020), gegen 01:30 Uhr eine Streife des Polizeireviers
Radolfzell. Die Streifenbesatzung konnte in der Teggingerstraße beobachten wie
ein 18-jähriger, aus einer sieben köpfigen Gruppe heraus, eine am Straßenrand
abgestellte Absperrbake entnahm und diese direkt vor einen herannahenden Pkw auf
die Straße warf. Die 24-jährige VW-Lenkerin konnte eine Kollision nur durch eine
Vollbremsung verhindern. Als der alkoholisierte Beschuldigte die Polizeistreife
bemerkte beleidigt er die Beamten und ging im Anschluss zu Fuß flüchtig. Er
konnte eingeholt und einer Kontrolle unterzogen werden. Angaben zu seinen
Bemühungen wollte er hierbei aber nicht mehr machen. Nach Abschluss aller
Maßnahmen wurde der junge Mann auf die Straße entlassen um den Heimweg
anzutreten. Er muss nun mit einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Konstanz
rechnen.

Anzeigen
Anzeigen