25.03.2019 07:32

Schüler spielen heute Molière

(Baden-Baden) Die Theater-AG des Richard-Wagner-Gymnasiums Baden-Baden unter der Leitung von Veronika Marqués Berger spielt an drei Abenden Molières Komödie „Der eingebildete Kranke“. Der Eintritt ist frei.

Die Termine sind am Montag, 25., Mittwoch, 27. und Freitag, 29. März, jeweils 19.30 Uhr, auf der Mittelebene des Richard-Wagner-Gymnasiums, Rheinstraße 152. Molière nimmt in seinen Stücken gerne die Schwächen der Menschen aufs Korn und zeichnet mit Argan, dem gesunden Kranken, auch einen Menschentypen unserer Zeit: Er sorgt sich rund um die Uhr um seine Gesundheit und die passenden Therapien, sucht in undurchschaubaren Heilmethoden nach Heilung und erwartet durch die Verabreichung einer geeigneten Pille die Lösung aller gesundheitlichen Probleme. Auch die Verheiratung der eigenen Tochter dient lediglich dazu, einen weiteren Mediziner in die Familie zu holen. Da nur der Arzt die Rezepte ausstellen kann, gerät der Kranke in eine unbemerkte und zugleich zunehmende Abhängigkeit, die seinem Arzt und Apotheker gerade gelegen kommt. Erst durch die Klugheit seines Hausmädchens kommt der Arzt zu Argan, der ihn von seiner eigentlichen Krankheit, von seiner Einbildung, befreit. Die Aufführungen, für die bereits seit über einem Jahr geprobt wird, sind Teil der zahlreichen Veranstaltungen, die das RWG anlässlich seines 150-jährigen Bestehens dieses Jahr durchführt.

Anzeigen
Anzeigen