25.05.2020 08:59

Fahrt mit Motorrad endet im Krankenhaus

(Baden-Baden) Ein Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag nach einem selbst verschuldeten Sturz leichte Verletzungen zugezogen. Der ...

Ein Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag nach einem
selbst verschuldeten Sturz leichte Verletzungen zugezogen. Der 51-Jährige war nach heutiger Mitteilung bereits kurz vor 15:30 Uhr auf dem Weg von Ebersteinburg in Richtung Haueneberstein in
einer Rechtskurve der K 9602 ins Rutschen geraten und in der Folge gestürzt. Zur
Erstversorgung des Verletzten wurde ein Notarzt mit einem Rettungshubschrauber
zur Unfallstelle geflogen. Hierzu musste die Kreisstraße bei Baden-Baden vorübergehend gesperrt
werden. Der Biker wurde anschließend in ein örtliches Krankenhaus gebracht
werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Anzeigen
Anzeigen