25.11.2020 10:12

Sondermüllsammlung

(Baden-Baden) Die nächste Sondermüllsammlung ist am Samstag, 5. Dezember, auf dem Betriebsgelände des städtischen Baubetriebshofs und des ...

Die nächste Sondermüllsammlung ist am Samstag, 5. Dezember, auf dem Betriebsgelände des städtischen Baubetriebshofs und des Eigenbetriebs Umwelttechnik in der Flugstraße 29, Baden-Baden, im Gewerbegebiet Oos-West. Die Sammelfahrzeuge stehen in der Zeit von 8 bis 13 Uhr bereit. Die Termine stehen auch im Umweltkalender und sind im Internet ersichtlich.



Die Umwelttechnik bittet darum, die angegebenen Zeiten strikt einzuhalten. Die angelieferten Schadstoffe sollten genau beschriftet oder gekennzeichnet, am besten in der Originalverpackung angeliefert werden. Das Kennzeichnen des Sondermülls ist wichtig, damit er gleich an Ort und Stelle entsprechend zugeordnet und ordnungsgemäß entsorgt werden kann. Zum Sondermüll zählen Batterien, Spraydosen, Altmedikamente, Farben und Lacke, Verdünnungen, Pinselreiniger, Säuren, Laugen, Laborchemikalien, Feuerlöscher, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, Pflanzenschutzmittel und ähnliches.



Damit ein reibungsloser Ablauf der Schadstoffannahme gewährleistet werden kann, bittet die Stadtverwaltung weiterhin, die folgenden Regelungen unbedingt zu beachten: einen Abstand von rund zwei Metern zum Personal und zu anderen Kunden einzuhalten, einen Mund-Nasenschutz zu tragen sowie den Anweisungen der anwesenden Mitarbeiter Folge zu leisten. Sollte es zu längeren Wartezeiten kommen, bittet die Umwelttechnik auch hierfür um Verständnis. Während der Sondermüllsammlung können auch wieder Biotüten gegen Gutscheine aus dem Umweltkalender abgeholt werden. Fragen zur Sondermüllsammlung beantworten die Abfallberater unter der Rufnummer 07221/93-2828.

Anzeigen
Anzeigen