26.04.2021 11:34

Vorsicht vor Betrug am Telefon

(Baden-Baden) Am heutigen Montagmorgen kam es zu Anrufen "falscher Polizeibeamter" bei Bürgerinnen und Bürgern im Bereich Baden-Baden und ...

Am heutigen Montagmorgen kam es zu Anrufen "falscher
Polizeibeamter" bei Bürgerinnen und Bürgern im Bereich Baden-Baden und Geroldsau. Nach bisherigem Kenntnisstand kam es dabei aber zu keinen
erfolgreichen Betrugsdelikten, da die angerufenen entsprechend richtig
reagierten: Auflegen und die "richtige Polizei" anrufen!

Die von den Betrügern dargestellte Geschichte ähnelt sich meist: Eine
Einbrecher- oder Räuberbande wurde in der Umgebung festgenommen, jedoch nicht
alle, nur ein oder zwei. Bei diesen wurden Notizzettel mit Name und Adresse des
Angerufenen gefunden. Es werde daher vermutet, dass der Angerufene Opfer eines
bevorstehenden Einbruchs werden wird. Die Polizei könne nun die Wertsachen
sichern. (In allen Varianten wird dann auch immer wieder die Verquickung mit
einem kriminellen Bankmitarbeiter geschildert, so dass auch auf der Bank das
Geld nicht sicher wäre.)

Anzeigen
Anzeigen