26.04.2022 13:03

Neuauflage für Flohmarkt

(Lörrach) An diesem Samstag startet der Lörracher Flohmarkt wieder auf dem Bahnhofs- und Egon-Hugenschmidt-Platz.

Nach der zweijährigen Pause wird der erste Flohmarkt am Samstag, 30. April 2022 von 7 bis 16 Uhr stattfinden. Nach dem Abschluss der Bauarbeiten am Bahnhofsplatz und Egon-Hugenschmidt-Platz (ehemals Rathausplatz) wird der Flohmarkt wieder auf beide Flächen ausgeweitet.

Das Kinderareal ist weiterhin auf dem Bahnhofsplatz zu finden. Hier können Kinder und Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr eigenständig Kinderwaren, wie Spielzeug und Kinderkleidung verkaufen. Dieses Angebot ist für Kinder und Jugendliche kostenlos. Der Verkauf zusätzlicher Ware oder durch einen Erwachsenen ist nicht erlaubt.

Berechtigungskarten können jeweils am Freitag vor dem Flohmarkt zwischen 8 und 17 Uhr für zehn Euro in der Touristinformation, Basler Straße 170 erworben werden. Weitere Informationen für Standbetreibende sind unter www.loerrach.de/flohmarkt aufgelistet. Die Stände werden ab sofort mit festen Standnummern vergeben und die Areale werden nacheinander verkauft. Jahreskarten sind 2022 nicht erhältlich.
Die Folgetermine für den Flohmarkt sind ab Mai wieder jeweils am dritten Samstag im Monat: 21. Mai, 18. Juni, 16. Juli, 20. August, 17. September, 15. Oktober, 19. November und 17. Dezember.

Die Stadt Lörrach sucht noch Helferinnen und Helfer zur Marktaufsicht des monatlichen Flohmarktes. Interessierte können sich unter maerkte@loerrach.de oder unter der Telefonnummer 07621 415-132 bei Kerstin Schneider melden.

Anzeigen
Anzeigen