26.11.2018 13:52

Fußgängerin von Autofahrerin angefahren und vereletzt

(Bad Dürrheim) Bei einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Montagmorgen, kurz vor 06.30 Uhr, im verkehrsberuhigten Bereich der ...

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am frühen
Montagmorgen, kurz vor 06.30 Uhr, im verkehrsberuhigten Bereich der
Luisenstraße, nahe der Abzweigung Huberstraße ereignet hat, ist eine
85-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst und bei einem folgenden
Sturz auf die Fahrbahn schwer verletzt worden. Eine 36-jährige
Fahrerin eines Opel Zafiras war in den noch dunklen Morgenstunden auf
der Luisenstraße in Richtung der Abzweigung Huberstraße unterwegs,
als die 85-Jährige Frau aus Sicht der Autofahrerin von links die
Fahrbahn überquerte. Die Opel-Fahrerin erkannte die querende
Fußgängerin zu spät und erfasste diese mit dem Auto. Die Fußgängerin
stürzte im weiteren Verlauf auf die Fahrbahn und zog sich hierbei
hierbei schwere Verletzungen zu. Nach einer Erstbehandlung durch die
mit einem Notarzt eintreffenden Rettungskräfte wurde die 85-Jährige
in eine Klinik gebracht. Zum Unfallzeitpunkt dürften sich mehrere
Passanten im Bereich der Unfallstelle an der Luisenstraße Ecke
Huberstraße aufgehalten haben. Zu Klärung des genauen Unfallhergangs
bittet die Verkehrspolizei um Hinweise. Zeugen des Unfalls werden
gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Zimmern ob Rottweil (0741
34879-0) oder mit dem Polizeiposten Bad Dürrheim (07726 93948-0) in
Verbindung zu setzen.

Anzeigen
Anzeigen