26.11.2018 16:56

Feuer in der Sauna

(Malsch) Am Montagvormittag brach in einem Gebäude in der Daimlerstraße ein Brand aus. Die Feuerwehr wurde kurz vor 10.00 Uhr ...

Am Montagvormittag brach in einem Gebäude in der
Daimlerstraße ein Brand aus. Die Feuerwehr wurde kurz vor 10.00 Uhr
verständigt. Nach den bisherigen Feststellungen dürfte das Feuer im
Saunabereich im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen sein. Im
Erdgeschoss sind ein Kfz-Betrieb und ein Reifenhandel untergebracht.
Der Brand breitete sich rasch aus und verursachte eine starke
Rauchentwicklung, von der das gesamte Industriegebiet betroffen war.
Die Löscharbeiten, an denen Feuerwehren aus Malsch, Ettlingen,
Durmersheim und Rheinstetten sowie der Gefahrgutzug des Landkreises
Karlsruhe mit insgesamt 25 Fahrzeugen beteiligt waren, gestalteten
sich schwierig. Das Feuer war auch bis 16.00 Uhr noch nicht komplett
gelöscht. Vier Rettungswagen, ein Notarzt, ein Leitender Notarzt,
zwei Organisationsleiter und die DRK-Bereitschaften aus Ettlingen und
Malsch waren im Einsatz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden
sechs Personen verletzt. Von der Polizei, die mit 20 Einsatzkräften
vor war, wurden die Zufahrtsstraßen zum Industriegebiet abgesperrt.
Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Karlsruhe übernommen. Über
die Höhe des entstanden Schadens und die Ursache des Brandes können
noch keine Angaben gemacht werden.

Anzeigen
Anzeigen