26.03.2021 14:39

Geblendet

(Singen) Vermutlich geblendet durch die noch tiefstehende Morgensonne ist ein 48-jähriger Fahrer eines VW Polos am Freitagmorgen auf der ...

Vermutlich geblendet durch die
noch tiefstehende Morgensonne ist ein 48-jähriger Fahrer eines VW Polos am
Freitagmorgen auf der Max-Maddalena-Straße in der Singener Nordstadt gegen einen
dort abgestellten Autoanhänger gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der
Anhänger in ein angrenzendes Grundstück geschoben, wobei Zaunelemente und ein
Zierstein des Grundstücks auch noch beschädigt wurden. Insgesamt entstand bei
dem Unfall Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Personen wurden nicht
verletzt.

Anzeigen
Anzeigen