27.07.2021 16:33

Blutige Auseinandersetzung

(Allschwil) Am frühen Dienstagmorgen, 27. Juli 2021, gegen 02.00 Uhr, kam es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der ...

Am frühen Dienstagmorgen, 27. Juli 2021, gegen 02.00 Uhr, kam es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Binningerstrasse in Allschwil BL zu einer heftigen tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau. Die beiden involvierten Personen mussten mit schweren Verletzungen in Spitalpflege verbracht werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Die entsprechende Meldung, wonach eine schwer verletzte Frau im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Binningerstrasse aufgefunden worden sei, ging um 02.11 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein.

Die schwer verletzte Frau wurde durch den Sanitätsdienst medizinisch versorgt und in Spitalpflege verbracht.


Im Verlaufe der eingeleiteten Sofortmassnahmen der Polizei Basel-Landschaft konnte in der Nähe des Ereignisortes der mutmassliche Täter, ebenfalls schwer verletzt, aufgefunden werden. Der Mann wurde nach der medizinischen Erstversorgung ebenfalls in ein Spital eingeliefert.



Der genaue Tathergang ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft sowie die Polizei Basel-Landschaft.



Die Polizei sucht Zeugen. Personen, welche in der Nacht von Montag auf Dienstag, 26./27. Juli 2021, Wahrnehmungen zu verdächtigen Vorkommnissen im Gebiet Binningerstrasse / Holeeweg gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden.

Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes können zu den involvierten Personen keine weiteren Angaben gemacht werden.

Anzeigen
Anzeigen