27.11.2018 15:50

Zeugen nach gefährlicher Fahrt mit Brummi auf A 5 gesucht

(Bühl) Eine Autofahrerin dürfte heute Morgen auf der A 5 bei Bühl großes Glück gehabt haben. Die Frau konnte gegen 7.30 Uhr ...

Eine Autofahrerin dürfte heute Morgen auf der A 5 bei
Bühl großes Glück gehabt haben. Die Frau konnte gegen 7.30 Uhr
zwischen der Tank- und Rastanlage Bühl und der Ausfahrt Baden-Baden
in letzter Sekunde einen Auffahrunfall verhindern. Nach Angaben der
30-Jährigen war der Fahrer eines in Spanien zugelassenen Sattelzuges
unvermittelt von der rechten auf die linke Fahrspur gewechselt.
Hierbei dürfte die BMW-Lenkerin nur eine Vollbremsung vor Schlimmerem
bewahrt haben. Von dem Berufskraftfahrer und seinem Lastwagen fehlt
seither jede Spur. Die Beamten der Verkehrspolizeidirektion
Baden-Baden haben Ermittlungen wegen einer Gefährdung des
Straßenverkehrs aufgenommen und bitten Zeugen unter der
Telefonnummer: 07221 680-0 um Hinweise.

Anzeigen
Anzeigen