27.11.2018 09:32

Rauchentwicklung

(Baden-Baden) Vermutlich war eine achtlos weggeworfene Zigarette der Auslöser für einen Einsatz von Feuerwehr, DRK und Polizei am ...

Vermutlich war eine achtlos weggeworfene
Zigarette der Auslöser für einen Einsatz von Feuerwehr, DRK und
Polizei am Montagabend. Gegen 19.20 Uhr wurde eine Rauchentwicklung
an einem Gebäude in der Lichtentaler Straße gemeldet. Die Wehrleute
aus Baden-Baden konnten daraufhin feststellen, dass vermutlich eine
glimmende Zigarette, welche in einen Lichtschacht gelandet war, das
dortige trockene Laub entzündet hatte. Der hierdurch entstandene
Rauch entwich in das Treppenhaus des Anwesens. Nachdem das Glutnest
abgelöscht und das Treppenhaus durchlüftet wurde, konnte festgestellt
werden, dass kein Sachschaden entstanden war. Während des
Feuerwehreinsatzes musste die Lichtentaler Straße teilweise gesperrt
werden.

Anzeigen
Anzeigen