28.07.2020 14:01

Keine Neuauflage für Musiktage

(Badenweiler) Die Veranstaltungsreihe Musiktage Badenweiler „Wien-Budapest“ wird nach der Absage im Frühjahr nun auch für das Festival in der Zeit von 05.-08. November aufgrund der aktuellen Situation der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden, unsicheren Planungslage ersatzlos gestrichen.

Nach jetzigem Stand wäre der Aufwand für den konkreten organisatorischen Ablauf im Kurhausin Badenweiler Corona bedingt sehr komplex. Aus diesem Grund hat sich der Veranstalter, die Badenweiler Thermen und Touristik GmbH (BTT) in Absprache mit Ihrer für das Festival zuständigen Intendantin Lotte Thalerund dem „Freundeskreis Badenweiler Musiktage e.V.“ schweren Herzens zu diesem Schritt entschieden. Thaler hat in diesem Zug ebenso mitgeteilt, dass Sie IhrenVertrag nach der Kommunalisierung der BTT und der wechselnden Zuständigkeit für das Kulturevent ab dem Jahr 2021 nicht mehr fortführen wird. Thaler folgte 2018 auf den langjährigen Intendanten Klaus Lauer und hat die Musiktage inhaltlich bereichert. Die Abendveranstaltungen wurden unter anderem durch vorgelagerte Künstlergespräche und Lesungen abwechslungsreicher gestaltet. Derzeit arbeitet die Gemeinde an einer Neuausrichtung und Umstrukturierung der Veranstaltungsreihe „Musiktage Badenweiler". Ziel ist es gemeinsam mit allen Beteiligten ein zukunftsfähiges und wie bisher qualitativ hochwertiges Konzept zu erarbeiten.

Anzeigen
Anzeigen