28.05.2019 08:18

Verkehrsunfall durch Falschfahrer auf A 5

(Riegel) Am Montag, 27. Mai, gegen 22.22 Uhr, meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer der Polizei einen Falschfahrer auf der A 5. Dieser ...

Am Montag, 27. Mai, gegen 22.22 Uhr, meldeten mehrere
Verkehrsteilnehmer der Polizei einen Falschfahrer auf der A 5.
Dieser würde in Richtung Norden auf der falschen Seite fahren.

Minuten später wurde auf der Autobahn südlich von Riegel ein
Verkehrsunfall gemeldet und festgestellt. Nach ersten Ermittlungen
kollidierte der Falschfahrer mit mehreren Fahrzeugen.

Es wurden nach bisherigen Erkenntnissen 3 Personen verletzt und in
Krankenhäuser verbracht. Über die Höhe des Gesamtschadens liegen noch
keine Informationen vor.

Der 72-jährige Falschfahrer wurde ebenfalls verletzt.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

Die A 5 in Fahrtrichtung Süden musste ab der Anschlussstelle
Riegel für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Durch den Falschfahrer wurden zahlreiche Autofahrer gefährdet, sie
mussten teilweise bremsen und ausweichen, um einen Unfall zu
verhindern. Betroffene Autofahrer werden gebeten sich bei der
Verkehrspolizei Freiburg, Telefon 0761 882 3100, zu melden.

Anzeigen
Anzeigen