29.03.2021 11:19

Diebstahl gescheitert

(Donaueschingen) Einen Diebstahl begehen wollte ein Mann am frühen Montagmorgen gegen 1 Uhr im Brigachweg Donaueschingen. Ein 39-Jähriger ...

Einen Diebstahl begehen wollte ein Mann am frühen
Montagmorgen gegen 1 Uhr im Brigachweg Donaueschingen. Ein 39-Jähriger durchtrennte mit einem
Bolzenschneider eine Sicherungskette an einem Baustellenzaun. Mit einem VW
Caddy, an dem er die Kennzeichen zugeklebt hatte, fuhr er auf die Baustelle und
hängte einen Kompressor-Anhänger im Wert von rund 15.000 Euro ans Auto. Noch
bevor er die Baustelle mit dem angehängten Diebesgut verlassen konnte, fiel sein
Auto einer Polizeistreife auf. Der Mann versteckte sich zwar noch unter dem
Lenkrad seines Wagens, was ihm aber nichts nützte. Die Beamten kontrollierten
ihn und fanden ihm Auto eine geladene Schreckschusswaffe sowie einen
Teleskopschlagstock. Sie nahmen den 39-jährigen Täter fest und ermitteln gegen
ihn wegen Verdachts des Diebstahls mit Waffen.

Anzeigen
Anzeigen