29.04.2022 11:48

Kraftstoffpreise im Überblick

(Baden-Baden/Karlsruhe/Pforzheim) Gegenüber letztem Freitag haben sich die Spritpreise an den Tankstellen in der Region unterschiedlich entwickelt, das zeigt die wöchentliche Kraftstoffpreisuntersuchung des ADAC Nordbaden e.V.

Während Benzin in Karlsruhe etwas günstiger und in Pforzheim etwas teurer wurde, blieb das Preisniveau in Baden-Baden im Schnitt unverändert. Dieselkraftstoff wurde im Durchschnitt teurer. Mit 108,60 US-Dollar stieg auch der Rohölpreis im Vergleich zum letzten Freitag um etwa 0,9 Prozent. Der Eurokurs ist am Donnerstag erstmals seit über fünf Jahren unter die Marke von 1,05 US-Dollar gefallen. Am Freitagvormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0543 US-Dollar und lag damit wieder etwas über dem fünfjährigen Tiefstand (1,0472 US-Dollar).

Beim Benzin gab es in Karlsruhe Preisänderungen von minus neun bis plus drei Cent. In Baden-Baden wurde das Angebot gegenüber dem Vorwochentag um minus fünf bis plus zwei Cent angepasst. In Pforzheim lag die Korrekturspanne bei minus vier bis plus einen Cent. Die Markentankstellen in Karlsruhe boten den Kraftstoff im Schnitt für 1,960 Euro, in Baden-Baden für 2,024 Euro und in Pforzheim für 1,994 Euro an.



Die Dieselpreise wurden in Karlsruhe um minus sechs bis plus sechs Cent angepasst. In Baden-Baden kostete der Kraftstoff einen Cent mehr als letzten Freitag. In Pforzheim gab es Änderungen um minus vier bis plus drei Cent. Der Durchschnittspreis für Diesel lag an den beobachteten Markentankstellen in Karlsruhe dann bei 2,080 Euro, in Baden-Baden bei 2,017 Euro und in Pforzheim bei 2,067 Euro.



Angesichts des weiterhin hohen Preisniveaus sollten Verbraucher ihre Marktmacht nutzen und besonders teure Tankstellen links liegen lassen. Dies stärkt die Position der günstigeren Anbieter und kann indirekt zu Preissenkungen führen. Wer außerdem abends tankt, kann regelmäßig mehrere Euro gegenüber den Morgenstunden sparen. Beim Preisvergleich hilft die kostenlose Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Neben den aktuellen Kraftstoffpreisen nahezu aller 14.000 Tankstellen in Deutschland bietet die App eine detaillierte Routenplanung.



Hier die am Freitagmorgen ermittelten Höchst- und Tiefstpreise (an Marken- und Freien Tankstellen) für Super E10, Super E5 und Dieselkraftstoff:

Super E10 wurde in Karlsruhe für 1,909 Euro bis 1,979 Euro, in Baden-Baden für 1,919 Euro bis 2,109 Euro, in Pforzheim für 1,929 Euro bis 2,079 Euro angeboten.

Super E5 kostete in Karlsruhe 1,969 Euro bis 2,039 Euro, in Baden-Baden 1,979 Euro bis 2,169 Euro, in Pforzheim 1,989 Euro bis 2,139 Euro.

Diesel kostete in Karlsruhe 1,999 Euro bis 2,109 Euro, in Baden-Baden 1,919 Euro bis 2,229 Euro, in Pforzheim 1,969 Euro bis 2,189 Euro.

Anzeigen
Anzeigen