29.03.2021 10:29

Innenstadt ist österlich geschmückt

(Rastatt) Ostern steht vor der Tür. Das erkennt man jetzt auch deutlich in der Rastatter Innenstadt.

Zwölf Hochbeete bestückt mit Gänseblümchen, Stiefmütterchen, Osterglocken und vielen weiteren Frühlingsblumen schmücken unter anderem den Marktplatz, die obere Kaiserstraße oder auch die Poststraße in Höhe des Museumstors. Das Stadtmarketing will mit der Aktion gerade in Corona-Zeiten eine fröhliche, österliche Atmosphäre in der Innenstadt schaffen. Und so sind in den Hochbeeten, die die Mitarbeiter/innen der Technischen Betriebe aus Paletten selbst entworfen und zusammengebaut haben, nicht nur Blumen zu finden, sondern auch bunte Ostereier als Symbol der Hoffnung und des Neubeginns.

Anzeigen
Anzeigen