29.04.2022 12:02

Berauschter Verkehrsunfall ohne Führerschein

(Villingen-Schwenningen) Einen spektakulären Unfall verursacht hat ein betrunkener Autofahrer am frühen Freitagmorgen gegen 3.30 Uhr auf der ...

Einen spektakulären Unfall verursacht hat ein
betrunkener Autofahrer am frühen Freitagmorgen gegen 3.30 Uhr auf der Kirnacher
Straße Schwenningen. Ein 51-Audi Fahrer kam auf der Fahrt in Richtung Unterkirnach in einer
langgezogenen Linkskurve beim "Kneipp-Bad" nach rechts von der Straße, wo sich
das Auto überschlug. Bei der Unfallaufnahme bemerkte die Polizei, dass der
unverletzt gebliebene Unfallverursacher stark betrunken war. Ein Alkoholtest mit
dem Wert von knapp 1,8 Promille bestätigte den Verdacht und zog eine
Blutentnahme beim Fahrer nach sich. Da er zudem keinen Führerschein besitzt und
außerdem nicht zu diesem Auto gehörende Kennzeichenschilder am nicht
zugelassenen Audi anbrachte, muss sich der Mann wegen gefährlichen Eingriffs in
den Straßenverkehr, Kennzeichenmissbrauchs, Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie
Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Abgabenordnung
verantworten. An seinem Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Anzeigen
Anzeigen