03.12.2018 12:13

"Magic Kesselnight" mit dem Hand-Theater-Kabarettisten Günter Fortmeier und der französischen Musikgruppe "Forband"

(Weil am Rhein) Mit Günter Fortmeier kommt der Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg am Freitag, den 7. Dezember um 19 Uhr ins ...

Mit Günter Fortmeier kommt der Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg am Freitag, den 7. Dezember um 19 Uhr ins Kesselhaus Weil am Rhein zur "Magic Kesselnight" - seit Jahren ein beliebter vorweihnachtlicher Treffpunkt für Mitglieder des Vereins und Freunde des
Kesselhauses. Aber die Veranstaltung ist öffentlich. Kulturamt und Verein
Kulturzentrum Kesselhaus freuen sich auch auf Interessenten, die gerne bei der Organisation von Veranstaltungen beteiligt wären. Günter Fortmeier erfand vor 30 Jahren sein Hand-Theater-Kabarett, eine Art Hands-Up-Comedy für Erwachsene. Diese Form des Minimal-Theaters ist einmalig in Deutschland. Auf dem Programm steht auch der Auftritt der elsässischen "Forband" , die eine musikalische Mischung verschiedenster Konzert-Typen präsentiert, die man im Kesselhaus erleben kann. Das elsässische Trio "Forband" aus der Region Mulhouse mit Gitarren, Gesang und Violine spielt jazzig mit französischen, englischen und südeuropäischen Anklängen und verbindet Jahrzehnte durch eine exklusive Auswahl der schönsten Melodien.

Ihr Beitrag ist ein Vorgeschmack auf einen ganzen Konzertabend am 31.
Januar im Kesselhaus, der als Beitrag zum Hüninger Festival "Compli'Cité"
konzipiert wurde.

Der Abend zur "Magic Kesselnight" ist frei, Mitglieder des Vereins bereiten
ein Buffet vor, Raum für Gespräche und Begegnungen ist vorhanden.

Anzeigen
Anzeigen