30.11.2020 10:52

Schwan tot aufgefunden

(Friedrichshafen) Ein tot aufgefundener Schwand sorgt jetzt in Friedrichshafen für Ermillungen der Polizei.

Am gestrigen Sonntagmittag fand nach heutiger Mitteilung eine Spaziergängerin am Ufer des Strandbades Friedrichshafen Fischbach einen
gerissener Schwan auf. Den Verletzungen nach zu urteilen, wurde das Jungtier
womöglich durch einen Hund getötet. In letzter Zeit kam es im Bodenseekreis
vermehrt zu ähnlichen Fällen.

Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der
Wasserschutzpolizei Friedrichshafen unter der Telefonnummer 07541/28930 zu
melden.

Die Wasserschutzpolizei weist darauf hin, Hunde stets so zu beaufsichtigen, dass
andere Menschen und Tiere nicht gefährdet werden. In diesem Bereich gilt eine
generelle Leinenpflicht. Verstöße hiergegen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar.

Anzeigen
Anzeigen