31.07.2020 12:16

Angriff

(Karlsruhe) Nach aktuellem Stand hatten sich am Freitag gegen 02:15 Uhr etwa 10 Jugendliche auf dem Karlsruher Schlossplatz versammelt. Aus ...

Nach aktuellem Stand hatten sich am Freitag gegen 02:15 Uhr
etwa 10 Jugendliche auf dem Karlsruher Schlossplatz versammelt. Aus unklarer
Ursache wurden sie plötzlich von etwa 5-6 weiteren Jugendlichen angegriffen. Die
Tatverdächtigen sprachen die Geschädigten offenbar kurze Zeit zuvor an, mit der
Bitte ihnen Zigaretten auszuhändigen. Als die Geschädigten die Anfrage
verneinten, gingen sie zunächst weiter. Unvermittelt gingen die Tatverdächtigen
schließlich mit Schlägen auf die Geschädigten los. Als die Geschädigten die
Polizei informierten, flüchteten die Tatverdächtigen in Richtung Innenstadt.

Beim Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz vor Ort,
konnten zunächst die unter Schock stehenden Geschädigten angetroffen werden. Im
Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung stellten die Beamten zwei
Tatverdächtige im Alter von 14 und 16 Jahren fest. Ein weiterer jugendlicher
Tatverdächtiger konnte von Beamten der Bundespolizei in einem Gebüsch
angetroffen werden.

Anzeigen
Anzeigen