31.07.2020 13:28

Wiese brennt

(Villingen-Schwenningen) Zu einem Brand ausrücken mussten die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr heute gegen 11 Uhr in Bereich des Warenbergs ...

Zu einem Brand ausrücken mussten die
Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr heute gegen 11 Uhr in Bereich des
Warenbergs Villingen. Eine Anwohnerin aus der Straße "Rohrhardsbergweg" hatte
Rauschschwaden und ein Knistern wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Wie
sich herausstellte, brannte eine ca. 30 x 40 Meter große Wiesenfläche zwischen
der Kreisstraße 5714 und dem Warenberg. Der Brand konnte schnell gelöscht
werden. Die Brandursache ist zwar noch nicht geklärt, aber trotzdem mahnt die
Polizei wegen der anhaltenden Trockenzeit um besondere Vorsicht. Jede noch so
kleine offene Flamme, eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe, eine
Glasscherbe, die durch den Brennglaseffekt ein Feuer verursachen kann oder auch
ein in einer Wiese geparktes Auto mit heißem Katalysator, kann bei der
momentanen Trockenheit fatale Folgen haben. Offenes Feuer in Wäldern ist absolut
verboten, dies gilt auch für gemütliche Grillpartys.

Anzeigen
Anzeigen