31.07.2020 12:06

Knöllchen möglich

(Schluchsee) Angesichts der Lockerungen der Beschränkungen der Corona-Verordnung und der hochsommerlichen Temperaturen ist auch am kommenden Wochenende und der Ferienzeit wieder mit einem überdurchschnittlichen Besucheraufkommen zu rechnen. Insbesondere an den touristischen Hotspots Titisee, Schluchsee einschließlich Windgfällweiher werden viele Badewillige erwartet.

Zwangsläufig sind mit diesem erhöhten Besucherandrang auch Problemstellungen des
ruhenden Verkehrs verbunden und zwar schwerpunktmäßig dem verbotswidrigen Parken
außerhalb geschlossener Ortschaften auf Gemarkung Schluchsee im Bereich Aha, B
500 und L 146 sowie entlang des Titisees im Bereich Gemarkung Hinterzarten,
Bruderhalde, K 4962. Durch das wilde Parken kommt es immer wieder zu
gefährlichen Situationen.

Die Polizei appelliert an die Bürger den erforderlichen Mindestabstand von 1,5m
Metern einzuhalten sowie die entsprechenden Parkplätze und Parkhäuser zu nutzen.
Rettungswege sind frei zu halten!

Die Polizei führt an den genannten Hotspots über das Wochenende hinweg vermehrt
Kontrollen durch. Verstöße werden konsequent geahndet.

Anzeigen
Anzeigen