04.01.2019 10:48

Arbeitsmarkt im Überblick

(Lörrach/Waldshut) Im Dezember waren im Dreiländereck 6662 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt bei 3,0 Prozent und damit gleichauf mit der des Landes Baden-Württemberg. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Arbeitslosenbestand um 123 Arbeitslose erhöht.

Die Arbeitslosenquote betrug im Vorjahresmonat ebenfalls 3,0 Prozent.
„Der Anstieg der Arbeitslosigkeit zum Jahresende ist saisonüblich, auch wenn er in diesem Jahr etwas höher als in den Vorjahren ausfiel “, beschreibt Andreas Finke, Leiter der Lörracher Arbeitsagentur, die aktuelle Situation. „Betroffen sind vor allem Gastronomie, das Baugewerbe und andere Außenberufe, die bei milderen Frühlingstemperaturen erfahrungsgemäß wieder Aufwind bekommen. Dennoch sind auch in der kalten und dunklen Jahreszeit Arbeitskräfte außerhalb der witterungsabhängigen Branchen stark nachgefragt. Im Vergleich zum letzten Jahr wurden uns 16 Prozent mehr Stellen gemeldet. Unser Stellenbestand erreicht damit für einen Dezembermonat Rekordniveau.“

Arbeitslosenquote
Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Lörrach beträgt 3,0 Prozent.
Im Landkreis Lörrach liegt der Anteil der Arbeitslosen an den Erwerbspersonen bei 3,2 Prozent. Im Landkreis Waldshut liegt dieser bei 2,7 Prozent.

Arbeitslosigkeit allgemein
Im Berichtsmonat wurden bei der Agentur für Arbeit Lörrach, dem Jobcenter Landkreis Lörrach und dem Jobcenter Landkreis Waldshut 6662 Arbeitslose gezählt. Dies sind 233 Personen mehr als im Vormonat und 123 (plus 1,9 Prozent) mehr als im Vorjahresmonat.
Im Kreis Lörrach waren am Monatsende 4089 (plus 161 zum Vormonat) und im Kreis Waldshut 2573 (plus 72 zum Vormonat) Arbeitslose gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahresmonat nahm die Arbeitslosigkeit im Landkreis Lörrach um 227 gemeldete Personen zu und im Landkreis Waldshut um 104 arbeitslos gemeldete Personen ab.

Arbeitslosigkeit nach Rechtskreisen
Die Arbeitslosigkeit kann nach der Art des Leistungsanspruches bzw. nach der zuständigen Stelle unterschieden werden. Für 1820 Arbeitslose im Bereich des Sozialgesetzbuchs II ist im Landkreis Lörrach das Jobcenter Lörrach zuständig; im Landkreis Waldshut wird dieser Personenkreis (1197) durch das Jobcenter Landkreis Waldshut betreut. 3645 Arbeitslose, welche in der Regel Arbeitslosengeld I erhalten (Rechtskreis Sozialgesetzbuch III), werden durch die Agentur für Arbeit in den Landkreisen Lörrach und Waldshut betreut.

Dynamik auf dem Arbeitsmarkt
Im Dezember meldeten sich 2061 Personen neu oder erneut arbeitslos. Gleichzeitig beendeten 1823 Personen ihre Arbeitslosigkeit.

Kräftenachfrage
Im Bezirk der Agentur für Arbeit Lörrach waren im Dezember 3535 Stellenangebote registriert. Im Berichtsmonat wurden 747 neue Stellen gemeldet.

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
Im Juni 2018, dem letzten Quartalsstichtag mit gesicherten Angaben, belief sich die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Bezirk der Agentur für Arbeit Lörrach auf 135.035. Gegenüber dem Vorjahresquartal war das eine Zunahme um 1980 oder 1,5%.

Anzeigen
Anzeigen